Luftfahrt-News

  1. FRANKFURT - Die Verbundairlines der Lufthansa legten im Winterquartal 2017 bei Passage und Erlösen kräftig zu, Swiss auch beim Ergebnis.
  2. SEOUL - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. Jin Air kündigte am Dienstag in Seoul an, bis Jahresende an die Börse gehen zu wollen.
  3. FORT WORTH - Höhere Treibstoffkosten und Gehälter verleiden American Airlines den Jahresstart. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 234 Millionen US-Dollar und damit zwei Drittel weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Donnerstag im texanischen Fort Worth mitteilte.
  4. FRANKFURT - Gute Geschäfte mit Fracht und Wartung haben der Lufthansa zum Jahresstart überraschend in schwarze Zahlen gehoben. Im saisonbedingt reiseschwachen ersten Quartal erzielte Lufthansa einen operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) von 25 Millionen Euro - zum ersten Mal seit 2008.
  5. LONDON - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. Die Schweizer Lufthansa-Tochter Swiss will nun als erste Airline die CS100 für Flüge nach London City einsetzen.
  6. SYDNEY - Qantas bietet vom nächsten Jahr an erstmals Nonstop-Flüge zwischen Europa und Australien an. Auf der 14-500 Kilometer langen Strecke zwischen London und der Millionenmetropole Perth wird eine Boeing 787-9 fliegen.
  7. FRANKFURT - Die Lufthansa zeigt bislang kein Interesse an einer Übernahme der maroden italienischen Fluggesellschaft Alitalia.
  8. FRANKFURT - "Pilot Maria" und "Captain Joe" teilen ihren Arbeitsalltag aus der Cockpitperspektive. Den Piloten von Ryanair und Air Berlin folgen allein auf Instagram Zehntausende. Welche Bedeutung haben solche Influencer für Airlines?
  9. WIEN - Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt im Betrugsverfahren um den Kauf von Eurofighter-Jets auch gegen Airbus-Konzernchef Tom Enders direkt.
  10. TOULOUSE - Technischer Ärger bei Passagier- und Militärmaschinen macht Airbus weiterhin zu schaffen. Während der Verkauf der Verteidigungselektronik-Sparte dem Konzern im ersten Quartal einen Gewinnsprung bescherte, trüben Triebwerksprobleme beim Mittelstreckenjet A320neo und dem Militärtransporter A400M die Aussichten.
  11. BERLIN - Die seit Jahren angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat überraschend die Veröffentlichung des Geschäftsberichts für 2016 verschoben.
  12. BOGOT+Aacute; - Der Flughafen Bogot+aacute; liegt 2.548 Meter über dem Meer. Ein Airbus A340-300 von Air France benötigte in der Höhenlage ungewöhnlich lange zum Abheben. Fluggesellschaft und Behörden nehmen das sehr ernst.
  13. HAMBURG - Die Airbus-Angestellten haben abgestimmt: Mit einer speziellen Lackierung soll sich die erste Beluga XL optisch ihrem Namensgeber, dem Beluga-Wal, annähern.
  14. ROM - Aliltalia hat fertig. Nach dem gescheiterten Rettungsversuch der italienischen Fluggesellschaft Alitalia wirbt die Regierung in Rom um Käufer für die Krisen-Airline. "Das Unternehmen wird an den besten Bieter verkauft", sagte Verkehrsminister Graziano Delrio der Zeitung "La Stampa".
  15. DÜSSELDORF - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Charterairline Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein.
© 2017 flugbegleiter.net - Impressum siehe Menü - Copyright der Logobilder: Nummer 2 und 3: Austrian Airlines, Huber / Nummer 4: Condor Flugdienst. Alle Bilder werden unter der CreativeCommons License genutzt.

Please publish modules in offcanvas position.