Hier mein Bericht zum Ablauf bei HHI:

Wir waren eine Gruppe von 10 Bewerbern, und drei Damen von HHI.

Zunächst sollte sich jeder auf Englisch vorstellen, allerdings nicht Name, Alter etc, dann das wissen die ja sowieso, sondern jeder sollte eine kleine Geschichte erzählen.
Irgendwas, was einem grad so einfiel.

Danach musste die ganze Gruppe aus ca 20 Begriffen wie z.B. Teamfähigkeit, Belastbarkeit etc gemeinschaftlich die drei wichtigsten raussuchen.
Danach wurden wir in drei kleine Gruppen eingeteilt, und jede Gruppe bekam einen der Begriffe. Wir hatten 15 Minuten Zeit, um die Merkmale bzw Definition zu erarbeiten,
und mussten das dann vortragen, und zwar sollte jeder aus der Gruppe etwas dazu sagen.

Danach gab es Rollenspiele für jede Gruppe, wir mussten eine Situation mit einem schwierigen Pax lösen: einmal war kein vegetarisches Essen an Board, dann wollte sie beim Start am Laptop arbeiten,
und zuletzt hatte sie sich die Kleidung mit einem Kaugummi am Sitz beschmiert.

Es gab eine kurze Pause, danach haben die drei dann erzählt, wie der Beruf so aussieht, z.B Geld, dass man im Sommer sehr, sehr viel fliegt, und dass gerade ab Hamburg viele ethnische Flüge stattfinden, die
wirklich sehr anstrengend sind etc. Aber sie sagten auch, wenn man damit umgehend kann, macht der Job sehr, sehr viel Spaß, und HHI ist eine nette kleine Firma etc. Also alles was man so wissen muss.

Danach gabs dann noch einen ca 40-minütigen Test, wo man nochmal seine Stärken und Schwächen aufschreiben sollte, und warum man FB werden möchte.
Dann noch Allgemeinwissen, z.B aus Politik, Geographie, etc und ein paar Fragen zu HHI. Es gab eine Übersetzung eines Textes vom Englischen ins Deutsche und umgekehrt, und zuletzt einen englischen Text, den man dann wahlweise in Französisch, Arabisch, oder sonst eine Fremdsprache übersetzen sollte.

Das ganze hat ca. 3 1/2 Stunden gedauert, und es war wirklich eine sehr freundliche und angenehme Atmosphäre. Die Damen waren sehr nett, und wir haben uns alle wohlgefühlt.
Ich kanns kaum erwarten endlich anzufangen, und werde mir zu Weihnachten ein türkisches Wörterbuch wünschen, damit ich meine Gäste dann auch verstehen kann.


Diese Texte sind Eigentum des Autors.
Kopieren - auch auszugsweise - ist nur nach vorheriger, schriftlicher Genehmigung durch flugbegleiter.net gestattet. Jede Zuwiderhandlung wird geahndet.

© 2017 flugbegleiter.net - Impressum siehe Menü - Copyright der Logobilder: Nummer 2 und 3: Austrian Airlines, Huber / Nummer 4: Condor Flugdienst. Alle Bilder werden unter der CreativeCommons License genutzt.

Please publish modules in offcanvas position.